Ich bin Valentina für den Raum Memmingen, Lindau & Zürich: eine amazonenhafte Erscheinung, welche Dich auf eine Weise verzaubern und überwältigen wird, wie Du es nie zuvor erlebt hast. Als sehr strenge und experimentierfreudige Sadistin bezeichnen mich die Männer, die mir verfallen sind.

Meine sehr sportliche Figur, meine sehr langen braunen Haare und mein erotisches Lächeln werden Dich nicht erwarten lassen, zu welchen extremen Handlungen ich in der Lage bin.

Zuerst zeige ich mich als einfühlsame Verführerin und bezirze Dich. Doch schon während ich Dir die Fesseln anlege, bemerkst du das Funkeln in meinen Augen und spürst eine Veränderung meines sympathischen Wesens. Die dunkle amazonenhafte Göttin in mir wird wach und hat dich als ihr Opfer auserkoren.

So platziere ich meine wohlgeformten muskulösen Arschbacken auf Deinem Gesicht und raube Dir den Atem. Wenn mich meine Geilheit dann völlig überkommt, befehle ich Dir meinen Champagner frisch aus der Quelle zu trinken. Du wirst deiner Herrin dienen und keine ihrer perversen Leckfantasien verwehren. Ich liebe es Männer dazu zu zwingen, meine Lust zu befriedigen.

Je intensiver Deine Hingabe, desto höher sind Deine Chancen zu einem solchen Dienst auserwählt zu werden. Also streng Dich an deiner amazonenhaften Göttin zu gefallen! Mein Aussehen ist wie eine Falle: ich sehe sehr attraktiv und anziehend aus, aber in mir steckt eine perverse, sadistische und verspielte Teufelin. Du wirst mich durch Dein verzweifeltes Stöhnen und Leiden um Gnade anflehen, aber nein, das Spiel ist noch lange nicht vorbei! In einer sich entladenden Ekstase geht es bis zum Gipfel meiner ungezügelten Geilheit und bis zum Olymp meiner Verzückung ausgelöst durch Deine Qualen.

Session Feedbacks

Bewertung abgeben

Aktuelle Gesamtbewertung

5,0
Rated 5,0 out of 5
5,0 von 5 Sternen (basierend auf 7 Bewertungen)
Ausgezeichnet100%
Sehr gut0%
Durchschnittlich0%
Schlecht0%
Furchtbar0%

Alle Bewertungen

Toll

Rated 5,0 out of 5
18. Dezember 2023

Habe mich bestens unterhalten

michaelxx9

Super Videos

Rated 5,0 out of 5
9. Dezember 2023

Ich bin selbst dominant und hatte keine Session mit Valentina jedoch möchte ich trotzdem ein kleines Feedback geben wie sehr ich Ihre Arbeit genieße und mich immer sehr auf die Videos von Valentina freue.

Ich habe bereits viele Ihrer Videos bei MydirtyHobby und co gekauft und davon war wirklich kein einziges schlecht 😉

Am liebsten sehe ich ihren Sklaven den Blutjungen Keuschling leiden, das ist einfach mega da er wohl noch Jungfrau ist.

Leider kam von ihm schon längere Zeit kein Video mehr. Ich hoffe er steckt schön lange in seinem Käfig und leidet :D, aber die Zeit lässt sich ja super überbrücken mit Ihren anderen Video.

Vielen Dank für Ihre Arbeit

Fangirl Lisa

Ich war sehr angetan...

Rated 5,0 out of 5
21. November 2023

Guten Abend Lady Valentina

Es war ein riesiges Glück, dass ich vor einiger Zeit auf Insta auf Sie aufmerksam geworden bin und so auch den Weg auf Ihre Homepage gefunden habe um meine Bewerbung für die heutige Session zu erstellen.

Bereits vom ersten Moment an, als ich Ihre angenehme Stimme am Telefon vernahm und Anweisungen erhielt, wo ich hinkommen durfte, fühlte ich mich wohl. Dies bestätigte sich dann wenige Momente später gleich nochmals, als wir uns das erste Mal persönlich gegenüberstanden und ich die Hand der Herrin zur Begrüssung küssen durfte.

Die Session selbst war für mich einfach grandios. Sie haben es vom ersten Moment an verstanden, mich abzuholen und gleichzeitig immer mehr in mein eigenes Verderben zu führen. Sie haben es während der ganzen Zeit immer wieder geschafft mich so ultimativ zu edgen, dass ich hätte verzweifeln können…eine wunderbare Verzweiflung!

Beim Betreten des Studios habe ich mich ganz bewusst nicht zu sehr umgesehen. So war dann auch die Anweisung in den Käfig zu kriechen eine angenehme Überraschung (natürlich habe ich den Käfig auch schon auf Fotos der Herrin gesehen, aber realisiert, dass dieser nun genau in diesem Raum steht habe ich nicht). Stahl hat etwas sehr spannendes an sich…so unausweichlich. Ganz egal ob es nun ein Käfig ist, Handschellen, Ketten oder Stahlfesseln.

Als es danach direkt auf dem Bock weiter ging, war klar, dass Sie sich meinem Hintereingang widmen würden. Vielen Dank, dass Sie das so sehr behutsam und angenehm umgesetzt haben. Ich konnte mich tatsächlich dabei entspannen (was nicht immer der Fall ist). Die Isolationsmaske dazu war super. Ich mag das Gefühl abgeschottet zu sein. Das Mundrohr inkl. Stöpsel verleiht der Maske zusätzlich etwas sehr erniedrigendes, da es schlicht unmöglich ist den eigenen Sabber zurückzuhalten.

Der Abschluss als Folienmumie war grandios. Ich liebe dieses Gefühl so eng eingepackt und völlig wehrlos zu sein. Zum Schluss sind wir wohl ganz knapp an einer Überreizung meines Schwanzes vorbeigeschrammt…daher brauchte es doch auch etwas Zeit bis Sie mich über die Klippe schubsen konnten. Es war aber zu jedem Zeitpunkt weit weg davon, dass ich STOP gesagt hätte.

Beim Betreten des Studios habe ich mich ganz bewusst nicht zu sehr umgesehen. So war dann auch die Anweisung in den Käfig zu kriechen eine angenehme Überraschung (natürlich habe ich den Käfig auch schon auf Fotos der Herrin gesehen, aber realisiert, dass dieser nun genau in diesem Raum steht habe ich nicht). Stahl hat etwas sehr spannendes an sich…so unausweichlich. Ganz egal ob es nun ein Käfig ist, Handschellen, Ketten oder Stahlfesseln.

Als es danach direkt auf dem Bock weiter ging, war klar, dass Sie sich meinem Hintereingang widmen würden. Vielen Dank, dass Sie das so sehr behutsam und angenehm umgesetzt haben. Ich konnte mich tatsächlich dabei entspannen (was nicht immer der Fall ist). Die Isolationsmaske dazu war super. Ich mag das Gefühl abgeschottet zu sein. Das Mundrohr inkl. Stöpsel verleiht der Maske zusätzlich etwas sehr erniedrigendes, da es schlicht unmöglich ist den eigenen Sabber zurückzuhalten.

Der Abschluss als Folienmumie war grandios. Ich liebe dieses Gefühl so eng eingepackt und völlig wehrlos zu sein. Zum Schluss sind wir wohl ganz knapp an einer Überreizung meines Schwanzes vorbeigeschrammt…daher brauchte es doch auch etwas Zeit bis Sie mich über die Klippe schubsen konnten. Es war aber zu jedem Zeitpunkt weit weg davon, dass ich STOP gesagt hätte.

Wow, nun ist das Feedback doch etwas länger als erwartet ausgefallen. Ich möchte mich nochmals ganz herzlich für die super schöne Session heute Nachmittag bedanken und hoffe wir sehen uns schon bald mal wieder.

Herbi

Meine zweite Session

Rated 5,0 out of 5
15. November 2023

Sehr geehrte Lady Valentina Lux, meine fantastische Herrin,

natürlich möchte ich es auch dieses Mal nicht versäumen und Ihnen mit ein paar Tagen Abstand ein Feedback zu unserer zweiten Session geben. Kurz gesagt, es war grandios, Sie waren einfach nur fantastisch. Bei Ihnen merkt man, dass Sie meine Fantasien richtig ernst nehmen und sich dementsprechend auf die Behandlung vorbereiten. Es war toll, wie Sie mein Kopfkino zur Realität gemacht haben. Der Einstieg war erneut perfekt und auch die gesamte Session war genau richtig für mich.

Sie verstehen es nicht nur mich unglaublich geil zu machen, sondern Sie führen mich wirklich auch an meine absoluten Grenzen heran. Der Strom an meinem Schwanz war schon sehr heftig und im absoluten Grenzbereich. Es war toll wie Sie mich motiviert haben. Ihr Blickkontakt, Ihre Nähe und Ihre Freude mich zu quälen hat mich dazu gebracht, die Schmerzen einige Zeit zu ertragen. Ich wollte, daß Sie stolz auf Ihren Sklaven sein können und mit ihm zufrieden sind. Ich hatte das Gefühl, dass Sie richtig Spaß dabei gehabt haben.

Aber nicht nur diese Situation war toll, auch alles andere war fantastisch. Sie haben es erneut geschafft, daß ich zwar immer wieder für Sie leiden musste, aber mich dabei auch wohl und sicher fühle. Vielen Dank für den Strom an meinen Füssen, die Behandlung der Behandlung der Harnröhre. Beides war richtig, richtig gut.

Fazit: Es war erneut eine tolle Session mit einer sehr beeindruckenden, wunderschönen Herrin. Wenn ich darf, werde ich garantiert wieder kommen um von Ihnen auf die Probe gestellt zu werden.

Rolf

Tolle Session

Rated 5,0 out of 5
24. Oktober 2023

Sehr geehrte Herrin Valentina,

ich möchte mich nochmals für die wirklich tolle Session bedanken. Die Session war vom Anfang bis zum Ende wirklich perfekt. Mit auf den Rücken gefesselten Händen zu einem Ortsaugenschein geführt und dann dort auch noch ausgezogen zu werden … das war schon eine tolle und vor allem demütigende Erfahrung. Jedenfalls habe ich den Rest der Session unter dem strengen Kommando meiner Richterin sehr gerne über mich ergehen lassen. Gerne habe ich auch den Sklavenvertrag unterschrieben, welcher mich ja nun zu Ihrem Leibeigenen macht. Lady Valentina, vielen Dank für Ihre Erziehung.

Demütige Grüße

Volker